Und wieder auswärts und wieder Kunstrasen und wieder Regen und wieder eine erste Mannschaft... unser bisher stärkster Gegner mit befreundetem Trainerteam erwartet uns voller Vorfreude.

Am heutigen Samstag müssen wir schon früh aus den Betten. Der SV Heimstetten lädt ein zur Partie um 9:30 Uhr... Heimrecht, da dürfen sie natürlich die Uhrzeit vorgeben... außerdem auf Wunsche der Gegner heute 2 mal 25 Minuten.

Wir fahren mit folgendem Kader zur

Sportanlage Heimstetten, Kleinfeld, Am Sportpark 2,85551 Kirchheim b. München:

Mit der Nummer 1 unsere Wand im Tor Belmin BR1, mit der Nummer 2 Linus LS2 unser Linksfuß, die Nummer 4 Rakete Hamidou HS4, unser stets konzentrierter Abwehrspieler Marco MW6 mit der Nr 6, Wirbelwind Lukas LK7 mit der Nr 7, unser zuverlässiger Eckenverwandler und Neuzugang Nici NP8 mit der Rückennummer 8, Lewamaxi Maximilian MK9 mit der 9, Pitbull Michael ME10 mit der Nr 10 uuund unser Goalgetter Florian FR11 mit der Nummer 11

Uuund los gehts in Heimstetten:

Anstoß für uns Flo gleich links außen vors Tor - Ecke Nici, Flo springt aber leider Ende am Keeper, sehr schöne erste Minute!

Aber dann 2. Minute 2. Ecke Nici, findet Flo und diesmal landet die Kirsche im Netz. 0:1

Dritte Min gleiche Situation wieder sehr schön aber leider Abschluss drüber.

Jetzt ist Heimstetten aufgewacht. 

Belmin mit 2 klasse Paraden, ohne ihn hätte Heimstetten bestimmt 2 mal versenkt aber er hechtet wie Superman an den Ball.

Traumtor von Nici über links außen, alle erwarten die Flanke aber das Netz zappelt zum 0:2 dann folgt ein Hin und Her bei dem wir uns aber stets gut behaupten, Vor allem unsere Abwehr ist heute Bock stark! Linus immer schön über außen. 

Absolut auf Augenhöhe jetzt, bis es Nici dann wieder gelingt und er es durch hohen Fernschuss zum 0:3 klingeln lässt.

Eine Ecke landet im Nirwana, dann Nici an die Latte und Flo mit einem Kracher als der Ball zurück kommt 0:4

HZ

In HZ 2 spielt Heimstetten wie zu erwarten deutlich offensiver und unsere Stürmer sind stets gedeckt. Hamidou ganz klasse mit nach vorn und klärt stark schon bevor die Gegner unsere Abwehr Reihen erreichen.

Lewamaxi klärt sicher und schön nur am Ball als ein Gegner allein auf unser Tor zuläuft. Aber leider stolpert der 9 er Gegner und fällt blöd. Spielunterbrechung.

Abschlag Gegner, direkt auf Nici, der aber leider knapp drüber.

Lukas mit starker Laufleistung jetzt im Mittelfeld immer in Bewegung. Lewamaxi die Wand vor der Wand im Tor.

Michael kämpft sich immer wieder an den ersten Ball egal ob Einwurf oder Abschlg er ist dran.

Die zweite Halbzeit kostet uns Nerven und zeigt dass wir absolut nicht so viel stärker sind wie der Spielstand vermuten lässt. Hamidou mit top Vorabreit da sind wir schon weit über die Hälfte und Flo kann es nochmal krachen lassen. 0:5

Dann wieder Traum zusammen spiel Hamidou startet über Nici der zu Lukas der weiter zu Flo und Flo wieder zum Abschluss 0:6

Nach einem Unfall Zwischen Flo und einem Heimstettener, Freistoß Gegner und diesmal sind wir machtlos. 1:6 da war einfach nichts dagegen auszurichten.

Und kurz danach ertönt der Pfiff! Schluss ist in Heimstetten 

Fazit:

Alles richtig gemacht! Ein Traum Spiel! Alle heute durch die gesamte Mannschaft Eure absolut beste Leistung bisher. Immer zusammen gespielt. Tolle Einzelaktionen, extrem stark gehalten von Belmin!

Einfach die beste Mannschaft die man sich als Trainer wünschen kann! Genauso soll es weiter gehen! 

Wir sehen uns wie immer am Dienstag frisch und fröhlich im Training; nächstes Wochenende ist dann zur Erholung mal Spielfrei, da die Stadtwerke sich aus der Liga zurück gezogen haben. Unser nächstes Ligaspiel ist also am 7.11. beim FC Perlach, worauf wir uns während der Ferien gut vorbereiten!

Zum Saison Abschluss am 14.11. dürfen wir dann noch einmal vor heimischer Kulisse gegen den TSV Feldkirchen aufzaubern, bevor es in die Winterpause geht in der wir hoffentlich ein Hallentraining machen dürfen! (Ob es Turniere geben wird ist unklar, aber die Tendenz spricht leider klar dagegen...)

Die Liga jedenfalls geht dann erst im Frühjahr weiter, damit die Zeit aber nicht so lang wird hoffen wir das eine oder andere Freundschaftsspiel organisieren zu können!

Und bitte merkt Euch schonmal den Termin für unsere mannschaftsinterne Weihnachtsfeier vor: 04.12.2020 (nähere Infos folgen)