01.07.2017

Bei wunderbaren Fußballwetter durften wir im Taufkirchener Stadion am Postweg unser letztes Spiel der Saison 2016/2017 spielen. Zu Beginn waren wir etwas unsortiert und auch unkonzentriert, so dass der Gegner nach einem Stockfehler von Tom das 1:0 erzielen konnte. Das 1:1 gelang mit freundlicher Unterstützung eines Taufkircheners der nach einer scharfen Ecke von Julius ins eigene Gehäuse traf. Nun bauten unsere rot-weißen Löwen weiter Druck auf und nach einem scharfen Schuß von Julius staubte Pablo zum 2:1 ab. Einen der wenigen Angriffe fing Kilian in seiner unnachahmlichen Art ab und leitete das Rund an Pablo weiter, der zwei Gegner aussteigen ließ und Rodrigo freispielte, der sofort die Kugel an den besser postierten Elias übergab, der am Torwart vorbeilupfte. Diesen schob dann Paolo vorsichtshalber über die Linie: 3:1. Nach mehreren unkonzentrierten Aktionen auf unserer linken Seite kassierten wir den unnötigen Anschlusstreffer, der dem Gegner nochmal Hoffnung gab. Kurz nach der Pause erkämpfte Rodrigo am gegnerischen Strafraum den Ball, der zu Elias kam und da liess sich dieser nicht mehr bitten. Leider dann wieder eine Unkonzentriertheit. Ein zu kurz geratener Rückpass führte zum Eigentor und Taufkirchen war wieder auf 4:3 ran gekommen. Eine erneut starke Aktion -vom offensiv superstarken-Pablo ermöglichte Luis eine Schussmöglichkeit welche er mit einem tollen Schuß zum 5:3 abschloß. Der Gegner hatte dann noch zwei Einschußmöglichkeiten -trotz eines gut verteidigenden Jamiro- die Fabian beide mit tollen Paraden vereitelte. Es war ein gutes Offensivspiel unserer Burschen mit defensiven Konzentrationsschwächen.

Fazit Rückrunde: Unsere Jungs entwickeln sich weiter und zeigen immer besseren Fußball und haben auch noch Spass bei der Sache! Die Trainer auch! Weiter so! Statistik: 45:23 Tore bei 7 Siegen und 2 Niederlagen.