Im Kader stehen:

Emma, Linus, Berkay, Buri, Nino, Drilon, Ervin und ausgeliehen von der E3 mit im Boot heute Moritz, Timmi und Matteo - herzlichen Dank!

 

Los geht es mit der Gruppenphase gegen SC München1:

Ein sehr starker, technisch geschickter SC liegt bald mit 1:0 vorn. Sehr gutes Zusammenspiel beim Gegner. Unsere Superföhringer finden ich nicht so richtig ins Spiel. Konterchance nach Ecke, aber die Abwehr des SC ist da. 

Endlich die Erlösung nach einem Einwurf, Drilon aus Matteo der flanked geschickt auf Moritz und der versenkt zum 1:1

Gleich danach Chance für Ervin aber der Keeper der Gegner lässt ihn nicht vorbei.

SC greift wieder an und holt sich die Führung zurück 2:1

Und nochmal nur eine Minute später bleibt Emma chancenlos am Boden als der Stürmer des SC es wieder klingeln lässt 3:1

Matteo knapp über die Latte... Ende

Die erste Partie geht für den SC erfolgreich aus, sie besiegen uns 3:1

Weiter geht es gegen den FC Teutonia:

Mehr Druck nach vorn verlangt der Coach... Anpfiff und direkt stehen unsere Jungs weit vorn. Und im zweiten Angriff kann Moritz auch schon versenken.

1:0 für Superföhring!

Der erste Verletzte auf gegnerischer Seite muss vom Platz, hält sich den Knöchel, lacht dann aber bald wieder.

Nach einem Foul, Freistoß für den FC Nähe vor unserem Tor aber keine Gefahr.

Bei der anschließenden Konter Chance springt immerhin eine Ecke raus...

Zum dritten Mal ein Gegner am Boden und dann haarscharf vorbei am Tor, an unserem, Glück gehabt.

Und dann kommt der Bomber ins Spiel und lässt es krachen, mit Riesen Wums macht Matteo das 2:0 und nur Sekunden später holt uns Moritz das 3:0 

Aber Teutonia schlägt zurück und startet die Aufholjagd Emma macht sich lang aber... 3:1

Und dann schafft Teutonia tatsächlich kurz darauf nochmal die Kirsche in unseren Kasten zu drücken 3:2 bleibt der Endstand!

Die dritte Partie geht gegen die Spielvereinigung Thalkirchen

Unsere Jungs starten gleich wieder offensiv und geben nach vorn alles, Ervin Köpft und drin is das Ding 1:0

Und nach zwei Schüsse an den Keeper versenkt dann Matteo sicher die Kirsche zum 2:0

Unsere Abwehr wenig gefordert in diesem Spiel... Moritz macht den nächsten Angriff und klingeling 3:0

Gewusel vor dem Kasten Mateo an den Pfosten, dann Ordnung und nochmal der Bomber zum 4:0 booooom

Dann darf Timmi, nach guter Laufarbeit von Ervin macht er sicher das 5:0

Und dann das letzte Gruppenspiel gegen den TSV Allach

Das Spiel beginnt mit einem Abtasten auf Augenhöhe - sehr schöne Spielzüge auf beiden Seiten.

Beide Teams versuchen alles nach vorn aber die Abwehr steht auf beiden Seiten sicher.

Matteo, Mori und Ervin immer wieder auf den Kasten aber es gelingt nichts.

Dann sind es plötzlich überwiegend die Allacher denen viel gelingt nach vorn, an unserem Rot allerdings jedes mal vorbei. 

Aber dann kommen sie doch durch und holen sich das 1:0 Emma chancenlos in der eins zu eins Situation.

Und eine Sekunde vor dem Schlusspfiff lässt erneut ein Allacher Emma chancenlos zurück und der Endstand ist dann 2:0

Spiel um Platz 7 heißt es für uns. Gegner der TSV Turnerbund

Alles auf Angriff und nochmal volle Power nach vorn. Moritz mit dem 1:0 

Danach Matteo an die Latte, haarscharf, der sah aus wie drin. Ecke aber nix...

Dann aber klasse Vorarbeit von Matteo, der sich den Ball einfach vom Gegner holt dann vor zum Strafraum dribbelt und an Ervin abgibt der uns das 2:0 holen kann.

Die letzten 5 Minuten laufen und dann ist es nochmal Matteo der es mit wumms krachen lässt 3:0

Dann ist Emma nochmal gefordert. Macht es gut im nächsten Zug wird sie aber ausgespielt und es steht nur noch 3:1

Nino an den Keeper, Matteo an den Keeper, der Turnerbund hat nichts zu lachen. Endstand 3:1

Der 7. Platz gehört uns!