Anstoß 12:30 Uhr, wir treffen uns in der Siegenburger Str. 51 um 11:30 Uhr! Schon die Parkplatzsuche gestaltet sich abenteuerlich… 

Aufstellung: Stefan, Berkay, Thanh, Nino, Simon, André, Hamza, Hasib, Jun und Taichi und Ekto

10 Freunde, auf geht’s !

Wir stoßen an
Minute 2 Tor für den FC Armin von deren 7 und Minute 3 deren 11er - wieder ein Desaster der Beginn.
Heute halten die Jungs ihre Positionen erstaunlich gut. Leider reicht das aber nicht gegen die starken Gegner. Die erste Halbzeit gehört komplett den Herren in lila.
Mega Save von Hasib, den Ball haben alle schon drin gesehen, Abpraller von ihm aber als der Gegner nochmal abzieht hechtet er dazwischen!
Wenig später nochmal ein super Save aber wieder Abpraller und Boom macht es... 3:0
Nach vorn kriegen wir wieder nichts hin.
Endlich eine Ecke für uns schön raus geholt von Simon und Ekto, Simon schießt aber leider keine Verwertung nur kurze Zeit später dann Simon mit einem starken Schuss auf den Kasten aber TW ist da.
Dann ist es André der eine Ecke raus holen kann, diesmal schießt Ekto auf Simon Ball prallt Richtung Taichi der zieht ab, leider knapp drüber.
Etwas besser sieht das Ganze jetzt aus.
Wieder Hasib der retten muss.

HZ und wir sind „nur“ 3:0 hinten - Danke Hasib, Klasse Torwartleistung – das war Deine Halbzeit!

Nino mit schönem Torschuss aber an den Keeper. Gleich danach erobert er stark den Ball passt nach vorn aber da ist einer ins Abseits gelaufen, schade.
Ekto mit Fernschuss sieht traumhaft aus direkt aufs Tor aber Keeper kann ihn ins Aus blocken, Ecke wieder ohne Verwertung
Unsere Jungs jetzt mit deutlich mehr Kampfgeist und Schwung
Freistoß Ekto der eigentlich für die Gegner sein sollte aber Schiri pfeift für uns, Ekto meilenweit am Tor vorbei.
Nach dem nächsten Angriff von Armin laufen wir den Konter, Jun quasi im Alleingang, Abschluss und es knallt. So ein schönes Tor von unserer Nummer 10
Danke für den Anschluss Treffer.
Noch eine viertel Stunde um so weiter zu machen!
Bach einer versauten Ecke haben die Gegner dann nochmal den Konter Lauf und lassen es zum 4:1 klingeln.
Wir haben noch ein paar gute Läufe nach vorn aber entweder stolpern wir vor dem Strafraum oder laufen ins Abseits.
Konterkariert von Simon Ende Ecke... Ekto schießt Foul Elfer für uns.
Nino verballert voll über die Latte - so ein Mist. Dann greifen wir aber nochmal an und Stefan schließt ab und haut die Kirsche ins obere Eck! Nur Sekunden später ertönt der Schlusspfiff 4:2 und Ende

Die 2. HZ war eigentlich schön anzusehen. Ein Tor mehr wäre locker drin gewesen…

Anstoß ist 10 Uhr, treffen 9 Uhr.

Aufstellung: Nino, Thanh, Taichi, Aleksandar, Hasib, Ayman, Simon, Ahmed, Berkay, Ektoras
Los geht’s gegen den Tabellenzweiten bei Fritz Walther Wetter an der Johanneskirchner Straße mit der Hoffnung dass die Italiener mit dem Regen noch schlechter zurecht kommen als wir!

Schiri heute unser E-Jugentrainer Gerhard Kastner

Anstoß Italia mit bissiger Offensive von Beginn an. Schon nach der ersten Minute machen Sie das erste Tor die Nr 9 zieht ab und Hasib liegt samt der Kirsche im Kasten. Dann wir am Drücker wieder mal ohne Abschluss und den Konter kann der 9er wieder nutzen 0:2 in Minute 3
Italia hat uns ziemlich im Griff wir schauen zu und trauen uns nicht anzugreifen.
Hasib macht sich gut im Kasten, hat viel zu tun. Schon wieder ein Lattenkracher.
Wir schwimmen und wissen kaum was los ist…
Minute 14 ist wieder ein Desaster, Italia spielt wir schauen dem Regen zu, Nr7 Boom und 0:3
Foul beim nächsten Angriff, Freistoß Italia aus guter Position aber Hasib kann halten.
Zaghafte Versuche nach vorn scheitern immer wieder.
Minute 23 wieder die Nr 9 zum 0:4
Und Minute 25 der 10er zum 0:5
Ektoras mit Atemnot muss aufhören.

HZ Stand 0:5

Weiter geht’s mit Nino im Kasten, Hasib mit Schmerzen draußen nachdem er an den Pfosten gestoßen ist.
Auch Aleks kann nicht mehr, eingefrorene Glieder. Jetzt haben wir keinen mehr auf der Bank.

Warum macht den Gegnern Regen und Kälte nicht zu schaffen und wir geben uns auf? Ist es Frust?
Nino in voller Action ein Schuss nach dem anderen auf ihn aber bisher hält er alles sicher.
Doch bei Angriff Nummer 10 ist er einen Schritt zu langsam und der 7er schafft es klingeln zu lassen. Gleich danach nochmal Nino schlittert mit Kirsche im Arm durch den Matsch ins Netz nachdem die Nr 5 abzieht. 0:7 hinten Ohje. Keinerlei Kampfgeist, niemand beisst, wir lassen Italia alleine den Platz beherrschen und schauen bei allem nur zu. Wenn wir mal den Ball haben, Fehlpässe an jeder Ecke.
Dann Tor durch Dir Nummer 9, 4 Italiener allein vor dem Tor... wie kann sowas sein?
Endlich mal eine Chance nach vorn in der zweiten Hälfte und dann abseits.... uah
Nr 4 zum 0:8 wieder alles blau in unserem Strafraum. Wir gucken blöd.
Dann das 0:9 durch die Nummer 2 unsere Abwehr existiert nicht mehr. Alle nass und eingefroren. Warum stört das die Gegner nicht?
Als nächstes tritt ein Italiener seinen Stollenschuh in Ninos Rücken, TW Nr 2 verletzt und draußen.
Simon im Kasten. Am Feld sind wir jetzt auch noch in Unterzahl.
0:10, 0:11, 0:12, 0:13, 0:14 und 0:15 es klingelt in einer Tour…

Dann aber passiert das Wunder Thanh kann frei nach vorn und schießt die Ehrenrettung 1:15, was dann auch der Endstand der heutigen Katastrophenpartie ist. Mit diesem Torschützenfest sichern wir dem SV Italia die Tabellenspitze und schauen dabei recht alt aus.

Ja es war kalt, ja es hat in Strömen geregnet, ungemütlches Hundewetter, aber Fussball besteht nunmal nicht aus Sonnenschein. Trainer enttäuscht, Spieler enttäuscht, keine Leistung und keinen Kampfgeist gezeigt heute. Sehr schade!

Aufstellung: Jun, Nino, Hamza, Ektoras, André, Aleksandar, Hasib, Simon, Stefan, Berkay, Ayman und Mira!

Anstoss Simon und Nino, der heute sein Debut als Stürmer gibt.
Erstes Abtasten der Mannschaften.
Wir spielen schnell die ersten Chancen heraus.
Ecke Hamza auf Jun aber keine wirkliche Torchance. André und Mira viel am Ball nach vorn.
Jetzt Ecke Simon direkt an Juns Fuß der passt zu Mira und die knallt den Ball in die Arme des Keepers. Ein starker Anfang auf jeden Fall.
Gleich danach Simon mit super Angriff dann Mira auf Nino und der netzt ein, aber leider aus Abseitsposition.
Ganz stark dann wieder nach vorn André knapp neben die Kiste... Keeper wohl dran, Ecke Simon aber ohne Verwertung.
Dann ist es Nino der die Nächte Ecke raus holt. Simon schießt dann sieht es wild und chaotisch aus aber nichts passiert. Wieder Ecke für uns Hamza... auf Nino der knallt den Ball direkt aus der Luft unter die Latte aber er springt nicht hinter die Linie. Puh... spannend jetzt wird es Zeit dass ein Schuss sitzt.
Thalkirchen kommt kaum mal über die Mittellinie, sind total mit ihrer Verteidigung beschäftigt. Und wenn mal doch ein Ball in unsere Richtung kommt sind Ekto und Hamza zuverlässig zur Stelle. Hasib im Tor hat bisher kaum Arbeit.
Wieder stark bespielt Abschluss Nino Keeper blockt ins Toraus. Ecke Simon und Alekssss lässt es klingeln, endlich!! Da ist unsere Führung!
Es steht 0:1 in Thalkirchen.
Andre spielt schon wieder eine tolle Chance heraus, nochmal Aleks an den Keeper. Konter Thalkirchen endet mit einer Ecke für die Gegner.
Noch 4 min bis zur Pause. Die ist jetzt auch nötig langsam geht unseren Kämpfern die Puste etwas aus.
Jetzt noch ein Fernschuss von Thalkirchen den Hasib sicher blockt, Ecke große Unsicherheit jetzt in unserem Strafraum aber mit viel Glück verhindern wir den Anschluss Treffer.

Und da ertönt der Pausenpfiff

Weiter geht’s. Nach der HZ erstmal die Gegner am Drücker.
Dann holt Nino eine Ecke heraus und das Blatt scheint sich wieder etwas zu wenden. Wir werden wieder sicherer... da mussten wir nach der Halbzeit nur wieder etwas zusammen finden uns uns sortieren. Dann ein schmerzhaftes Foul, gute Freistoß Position für Thalkirchen aber vorbei.
Wieder Ecke für uns Simon und Nino knapp vorbei.
Einwurf Thalkirchen. Kurzes hin und her. Unsere Abwehr unkonzentriert und dann schafft Thalkirchen doch tatsächlich den Ausgleich zum 1:1
Ecke gut auf Hamza Abschluss, drüüüber.
Ganz klasse dann, Nino holt an der Mittellinie die Kirsche, ab nach vorn und Flanke Aleks versenkt erneut! 1:2 da is die Führung wieder. Jetzt heißt es dran bleiben. Mira nach einem bösen Foul verletzt auf der Bank.
Keine Minute später ist es dann Simon der hoch und weiter nach vorn schiesst. Nino Flanke, Aleks und Berkay sind da, und diesmal lässt es Berkay klingeln. 1:3
Ecke André aber unsere Jungs im Strafraum schauen nur zu diesmal. Nicht ausruhen Männer...
Ecke Aymen an Aleks der schafft keinen Abschluss Stefan aber an den Keeper und Jun nochmal an die Latte. Schade.
Gegen Ende ist die Puste wieder aus und die Konzentration lässt nach beim Gegner zwar auch aber jetzt sieht alles etwas unstrukturiert aus bei uns.
Aymen nochmal an den Keeper.
Dann nochmal eine Riesen Chance Aymen seitlich auf Nino der allein vor dem Tor steht, leider knapp daneben aber sein Einstand als Stürmer hat er gut gemacht immerhin 2 Vorlagen!
Schlusspfiff, wir nehmen 3 Punkte mit nach Hause! Ein gutes Gefühl!

Weiter so!!!

Kader: Hasib, Hamza, Ekto, André, Jun, Mira, Thanh, Berkay, Simon, Stefan, Ahmed

Heimspiel Anstoß 19 Uhr, ein lauer Frühlingsabend an dem unser Nachholspiel angesetzt ist.

Wir starten offensiv André gleich ersten Lauf aufs gegnerische Tor
Gute Balleroberung im Mittelfeld Jun auf Mira
Dann Berkay auf Jun und leider ein Gegner dazwischen beim Abschluss.
Ecke leider ohne nennenswerte Chance.
PSV kommt, eine Chance und schon schließt Nr 15 ab in Minute 6! 0:1

Ein harter Kampf beginnt, die Mannschaften schenken sich nichts.
Gute Chance von André herausgespielt aber der PSV Keeper is da.
Konter und es klingelt erneut für die Gegner in Minute 17 durch deren Nr 13. 0:2

Hamza klärt den nächsten Angriff perfekt.
In Minute 22 dann eine Ecke für PSV nach einem Block vor unserem Kasten von Ekto, der 13er versenkt eiskalt. 0:3

Klasse Torwart Leistung von Hasib der die nächste Chance vereitelt. Thanh mit viel Pech im Konter nur Zentimeter am Tor vorbei.
Wieder Ecke PSV und gleich noch eine aber diesmal bleiben Sie erfolglos.
Noch ein Freistoß für PSV und dann ertönt der Pausenpfiff

In die HZ geht es mit einem 0:3 Rückstand

Trainer Ole mit klarer Ansage: nicht so viel zuschauen, angreifen und nach vorn spielen...
Mal sehen ob es gleich besser klappt - weiter geht’s, Anstoß Mira...

Minute 33 versenkt Andreeeee nach toller Vorarbeiten von Thanh spielt er den Keeper aus und der Anschluss Treffer ist da. Stark! 1:3

Ein erbittertes hin und her Thanh ganz stark bis nach vorn, versucht es selbst leider an den Keeper gleich nächste Chance für ihn aber der Keeper wieder sicher. Gleich danach hält Hasib die Kirsche wieder im Arm.
Wieder PSV mit einem Abschluss aber Hasib Hechte genau richtig alles Save.
Ganz starker Konter Lauf von André der sich gegen 3 Mann durchsetzt leider kommt er nicht zum Abschluss.
Ekto nochmal mit Riesen Abwehr Aktion! Bockstark gemacht!
Min 43 dann ein Fernschuss der Nr 15 den er mit sehr viel Lück direkt unter die Latte drückt, kein ran kommen für Hasib. 1:4

André und Thanh nochmal tolles Zusammenspeil aber Ende wie so oft am Keeper. PSV noch ein Fernschuss diesmal über unsere Latte...
Ahmed dann auch mit Abschluss Ende Keeper. Mira holt die Kirsche André ab damit in den Strafraum leider wieder Ende. Ist aber auch wenig Glück dabei für unsere D5
Dann gefühlt der gesamte PSV in unserem Strafraum 5 Torschüsse nacheinander aber Hasib und seine Abwehr blocken alles weg. Super!
Ecke für uns Hamza ins Leere, dann Abschluss Berkay an den Posten Mira Nachschuss aber wieder nicht drin.
PSV am Drücker... Ecke... Aussennetz!
Die letzten Minuten laufen.
In der letzten Minute schiessen wir den PSV Keeper ein weiteres Mal an aber dann ist’s vorbei…

Die D5 bringt 1 Punkt heim aus Freimann!

Leider wieder ohne Presseabteilung unterwegs, erkämpft eine spielerisch gute D5 ein Unentschieden in beim ESV Freimann.
11 Freunde zogen auf den Rassen:
Ektoras, Mira, Thanh, Jun, Hamza, Aymen, Hasib, Berkay, Stefan, Andre und Simon trafen sich um 10:15 in Freimann um pünktlich um 11:15 ins Spiel zu starten.
Eine sehr ausgeglichene Partie, genau wie es das Ergebnis auch widerspiegelt!

Sauber Jungs und Mira! Weiter so.... nächste Woche dann dahoam gegen den PSV!!